Über mich

Ich bin Tanja Breitenmoser, verheiratet und habe zwei kleine Buben.
Mit Hunden aufgewachsen, durfte ich erfahren, dass ich die Energien der Tiere aufnehmen konnte und war überrascht, wie sehr ein erkrankter Hund mein Handauflegen genoss und sich wieder besser bewegte. Dies bewog mich zur Ausbildung als Hundepsychologie- und Verhaltensberaterin bei der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN. Die Begabung, feinstoffliche Energien zu spüren, ermutigte mich zu einer vertieften Ausbildung in diesem Bereich und meinen Beruf als dipl. Arztsekretärin aufzugeben. Zu sehen, wie sich die Tiere nach einer Behandlung besser fühlen, beglückt mich sehr. Meine Techniken sind sanft, weshalb auch ängstliche Tiere oder solche mit Schmerzen sehr davon profitieren. Je nach Tier und Problematik, kombiniere ich die verschiedenen Behandlungsformen oder wende sie einzeln an.
Fasziniert von der Energiearbeit, habe ich 2017 den 2-jährigen Diplomlehrgang zur Tiershiatsutherapeutin begonnen, welchen ich im 2019 abschliessen werde.